Der Geist der Rockmusik

The Frantz am 9. September 2002 vor dem Kunstturm

(Westfälische Nachrichten, 11. September 2002)The Frantz am 9. September 2002 vor dem Kunstturm - Foto: gap

Als die Band van Halen einmal bei einem Open-Air-Konzert im Regen stand, urteilte Sänger Sammy Hagar, das sei nicht schlimm. Regen gehöre zum „Spirit of Rock’n’Roll“. Den Geist der Rockmusik beschworen am Montagabend Grevens Fans der Band The Frantz vor dem Turm des Kunstvereins. Die Cover-Truppe spielte im Rahmen der City-Offensive „Ab in die Mitte“ an dem ungewöhnlichen Ort.

„Wie soll man hier Eintritt kassieren?“, fragte Henrik Kaltefleiter, Vorsitzender des Stadtjugendrings. Und so war der Eintritt an diesem Abend, mit dem der Stadtjugendring die Veranstaltungsreihe „Stadtgeflüster“ eröffnete, frei. Nur um eine Spende für die Opfer der Flutkatastrophe baten die Veranstalter.

Der Regen kam etwas vor der Zeit, die Frantz etwas nach der Zeit. Mit „Unchain my Heart“, einem der vielen Urschreie von Joe Cocker, startete die Band, die aus einer ehemaligen Schulband des Gymnasiums hervor gegangen ist, das Programm. So bewies Sänger Rolf Oechtering gleich bei denn drei Worten, dass er auch schwierigen Stimmübungen gewachsen ist.

Schön bei den Frantz ist, dass sie nicht auf der Suche nach den größten Hits sind und unreflektiert abkupfern. Stattdessen suchen such die Musiker aus Greven Lieder, die ihnen Spaß machen. Da kann dann auch mal etwas Unbekannteres kommen wie Claptons „Riding with the King“. Hauptsache, es macht Laune. Und die Frantz arrangieren sich die Titel so, wie sie es mögen. Da streuen sie ein Percussion-Solo ein, das es vorher gar nicht gab, und lassen die Gitarren schreien, wo sie es wollen. Dabei rauben sie den Originalen freilich nicht den Charakter, sondern feilen daran auf ihre Weise.

Der Regen lässt nach, der Regen kommt wieder. Ein zusätzlicher Riesenschirm lässt Fans im Trockenen stehen. Der Abend beweist drei Dinge: Regen macht’s gemütlich. Die Frantz sind für jede Party gut. Der Platz vor dem Kunstturm ist für Open-Airs glänzend geeignet.

Gunnar A. Pier

www.thefrantz.de